Internationaler Pakt über bürgerliche und politische Rechte

Menschenrechtsausschuss

Kontrollverfahren

Teil IV des UN-Zivil­pak­ts, der die Artikel 28—45 umfaßt, enthält das Kon­trol­lver­fahren hin­sichtlich der Ver­wirk­lichung und Sicherung der im vor­ange­hen­den materiellen Teil behan­del­ten Rechte. Das Rechtss­chutzsys­tem ist dem der UN-Rassendiskri­m­inierungskon­ven­tion ähn­lich.

Im Gegen­satz zum UN-Sozial­pakt, der auf diesem Gebi­et… Weiterlesen

Menschenrechte im UN-Zivilpakt

Im Inter­na­tionalen Pakt über bürg­er­liche und poli­tis­che Rechte sind expliz­it grundle­gende Men­schen­rechte fest­gelegt, die schon in der All­ge­meinen Erk­lärung der Men­schen­rechte aus­gear­beit­et wor­den sind.

So wer­den in dem Ver­trag fol­gende Rechte garantiert:

Teil I

  • Selb­st­bes­tim­mung aller Völk­er und deren freie… Weiterlesen